Impressum

HOME
HOME
 
 
MITGLIED WERDEN
 
AUSSTELLUNGEN
 
KUNST FÖRDERN
HOME
 
HOME
 
 
VERANSTALTUNGEN
 
VORSTAND
 
KONTAKT
 
STIFTUNGEN
 
VON DER HEYDT
MUSEUM
 
MUSEUMSSHOP
 
IMPRESSUM
 
NUR FÜR
MITGLIEDER
 

ARTLETTER

 
DATENSCHUTZ
ERKLÄRUNG
 
KMV_Logo_1020_216_Gen2_3

Datenschutzerklärung

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen
 
                                    
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist der
 
Kunst- und Museumsverein Wuppertal
Wall 24a
42103 Wuppertal
 
Vertreten durch den Vorsitzenden des Vorstandes Dr. Joachim Schmidt-Hermesdorf
 
T +49 202 / 563-2191
F +49 202 / 496 17 898
 
info@kmv-wuppertal.de
 
eingetragen im Vereinsregister, Registergericht: Wuppertal, Registernummer: VR 2880
 
2. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
 
Eine Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern unserer Website erfolgt grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer ausschließlich dann, wenn uns die Verarbeitung durch eine gesetzliche Grundlage gestattet ist oder der Nutzer unserer Website in die Verarbeitung eingewilligt hat.
 
Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt nur bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers sowie den gesetzlich vorgesehenen Fällen.
 
3. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles
 
Wenn ein Nutzer unsere Website aufruft, dann erfasst unser System ohne Zutun des Nutzers automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners, die an den Server unserer Website gesendet werden.
 
Erfasst werden bis zur automatisierten Löschung hierbei die Website, von der aus der Nutzer auf unsere Website gelangt ist, die angeforderte Website oder Datei, Browsertyp und Browserversion, das verwendete Betriebssystem, den verwendeten Gerätetyp, die Uhrzeit des Zugriffs sowie die IP-Adresse in anonymisierter Form ausschließlich zur Feststellung des Orts des Zugriffs.
 
Die Verarbeitung dieser Logfiles erfolgt zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit unserer Website, zur Auswertung der Systemsicherheit und Systemstabilität, zur Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website sowie zu administrativen Zwecken. Wir verarbeiten die Daten nicht zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers und nehmen auch keine Auswertung zu Marketingzwecken vor.
 
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Daten ergibt sich aus den vorgenannten Zwecken zur Verarbeitung der Daten. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.
 
4. Anmeldung geschützter Mitgliederbereich
 
Auf unserer Website bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit, sich mit einem Benutzernamen und einem Passwort für den geschützten Mitgliederbereich anzumelden. Die Möglichkeit steht nur Mitgliedern des Kunst- und Museumsvereins offen und kann von einem Nutzer unserer Website, der nicht Mitglied des Kunst- und Museumsvereins ist, nicht genutzt werden.
 
5. Anmeldeformulare für Mitgliedschaft und Firmenmitgliedschaft
 
Sie haben auf unserer Website die Möglichkeit, sowohl als Unternehmen wie auch als Privatperson, sich das entsprechende Anmeldeformular zur Förderung des Kunst- und Museumsvereins bzw. zum Erwerb der Mitgliedschaft herunterzuladen und auszufüllen oder die Anmeldung online auszufüllen. Die hierfür erforderlichen Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten sind nicht Gegenstand dieser Datenschutzerklärung, sondern gesonderter Hinweise.
 
6. Rechte der betroffenen Person
 
Im Falle einer Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne der DSGVO haben Sie als Nutzer die folgenden Rechte:
 
a) Auskunftsrecht
 
Sie können von uns nach Art. 15 DSGVO eine Bestätigung darüber verlangen, ob und inwiefern personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Sollte eine Verarbeitung vorliegen, können Sie von uns insbesondere Auskunft verlangen über die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden; die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden; die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden; die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer; das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch uns oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung; das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde; alle verfügbaren Informationen über die Herkunft Ihrer Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei uns erhoben werden.
 
b) Recht auf Berichtigung
 
Sie haben gegenüber uns aus Art. 16 DSGVO das Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Wir haben die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.
 
c) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
 
Ferner haben Sie gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, vorausgesetzt Sie bestreiten die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen, die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten oder vorausgesetzt, wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, oder vorausgesetzt Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.
 
d) Recht auf Löschung
 
Nach Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, von uns die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
 
e) Recht auf Datenübertragbarkeit
 
Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
 
f) Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
 
Sie haben nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
 
g) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
 
Sie haben aus Art. 77 DSGVO das Recht, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Hierzu steht Ihnen die Aufsichtsbehörde Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zur Verfügung.
 
7. Widerspruchsrecht
 
Nach Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, sofern die Verarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt. Im Falle einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktwerbung haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, welches ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.