Es sind schon besonders außergewöhnliche Geschenke, die Eduard von der Heydt "seiner" Stadt Wuppertal hat zukommen lassen. Neben seiner Sammlung überließ er der Stadt Wuppertal eine Stiftung, die, mit beträchtlichen Geldmitteln ausgestattet, Ankäufe für das Von der Heydt-Museum tätigt. Eine Auswahl dieser Werke, erworben in den vergangenen 50 Jahren, ist ab September zu sehen. Herzklopfen pur!
munch_449

Herzklopfen

ab September

Edvard Munch, Sternennacht, um 1893/97,
Von der Heydt-Museum Wuppertal

Neue Klimaanlage für das Museum
und neue Räume für das KMV-Büro

Es tut sich was im Museum: Nach 30 Jahren bekommt das Haus eine neue Klimaanlage, und ab 1. Oktober übernimmt der Wuppertaler Gastronom Marcel Thomas mit der Palette GmbH die Leitung des Cafés. Thomas, der auch das Café Podest im Skulpturenpark leitet, plant den Einbau einer offenen Küche (in den Räumen des KMV-Büros) und die Erweiterung des bisherigen Speisen- und Getränkeangebotes. Davon wird auch das Museum profitieren, kann es doch zukünftig für hauseigene Veranstaltungen auf professionelles Catering zurückgreifen. Die Neueröffnung ist für April 2016 geplant.
 
Das KMV-Büro erhält eine neue Heimat und wird ab Mitte/Ende
Die Plakate zu den prämierten
Ausstellungen in Wuppertal
August umziehen. Die großen und hellen Räume, mit Aufzug, befinden sich direkt gegenüber dem Museum. Sie brauchen nur über die Straße zu gehen. Die Leitung des Büros hat Elke Winkler. Auch Juliane Kaiser steht nach wie vor zur Verfügung, allerdings mit reduzierter Arbeitszeit.
 
Einzelheiten über den Umzug des KMV-Büros erfahren Sie mit der Einladung zur Mitgliederver- sammlung am 1. September 2015.
Neue Adresse und geänderte Öffnungszeiten:
Wall 24 a, 42103 Wuppertal
T 0202/563-2191
info@kmv-wuppertal.de
Öffnungszeiten DI-FR 9-12 Uhr
Kunst- und Museumsverein Wuppertal (KMV)
Burgstraße 6 , 42103 Wuppertal
Tel 0202/563 21 91
Fax 0202/459 86 1
www.kmv-wuppertal.de
Bürozeiten Mi und Fr 9-12 Uhr
info@kmv-wuppertal.de
HeadArtletter 4_2
Shopanzeige_Artletter_2
Im Von der Heydt-Museum
Turmhof 8 / 42103 Wuppertal
DI - SO 11 - 18 Uhr
DO 11 - 20 Uhr. MO geschlossen
MuseumsShop

Kunsthochdrei

Die Veranstaltungsreihe ist wieder ein voller Erfolg. Die ausgewählten Themen kommen bei den Besuchern gut an. Darüber freuen wir uns und verweisen schon jetzt  auf die nächsten Veranstaltungen nach den Sommerferien. Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig um Ihre Einrittskarte.
 
Der Programmflyer liegt
u. a. im Museum aus, die Inhalte finden Sie auch
hier.
KH_3_125
teer_federnrgb12

MAIKE FREESS

30.8. - 3.1.2016


 
 
Bereits 2012, in der Ausstellung Liebe, Tod und Teufel des Sammlerpaares J+C Mairet, waren Werke von Maike Freess zu sehen. Jetzt kommt die Berliner Künstlerin allein wieder und konfrontiert uns in der von Dr. Beate Eickhoff kuratierten Ausstellung mit dem Menschen und seiner unvollkommenen, begrenzten und instabilen Natur, seinem Verhältnis zu sich, seiner Umgebung, zu anderen Menschen und zur Gesellschaft.
 
Mehr: von-der heydt-kunsthalle.de

VORSCHAU  KUNSTHALLE

Schwebebahn und Bus machen schon jetzt Werbung für die Ausstellung "Weltkunst". Auch Velotaxis sollen nach den Sommerferien wieder durch Wuppertals Innenstadt rollen. Schon bei der Pissarro- Ausstellung waren die gelben Räder ein Hingucker und sind bei Wuppertalern und Touristen supergut angekommen.

On Tour

VonDerHeydTWSWBus_12part
Kranwagen_18_part
.

Spannender Kunstherbst

Bis einschließlich August bleibt das Museum geschlossen. Im letzten ArtLetter hatten wir zwar den 4. August als Termin zur Wiedereröffnung angekündigt, doch leider verzögern sich die Arbeiten. Die Eröffnung der Ausstellung "Herzklopfen" findet nun Anfang September statt (den genauen Termin veröffentlicht das Museum auf seiner Webseite
www.von-der-heydt-museum.de)
Cézanne_Weiblicher_Akt_12
Doch das Warten lohnt sich. Sie sehen die großartigen Schätze, die die Stadt Wuppertal seit den 50er Jahren mit Mitteln aus der Von der Heydt-Stiftung gekauft hat.
 
Ab 29. September schließt sich die Ausstellung "Weltkunst
Von Buddha bis Picasso" an. Zusammen mit Werken, die Eduard von der Heydt dem Museum Rietberg in Zürich gestiftet hat und den Werken aus Wuppertal können Sie nahezu die komplette Sammlung sehen, die Museumdirektor Dr. Gerhard Finckh für diese große Ausstellung zusammenführen wird.
Bitte notieren Sie sich beide Termine: Erst "Herzklopfen" ab Anfang September und anschließend "Weltkunst" ab 29. September. Am 26. September findet die Preview für alle KMV-Mitglieder statt. Gesonderte Einladung folgt.
 
Besuchen Sie auch die Kunsthalle in Barmen! Dort sehen Sie bis zum 28. Juni Werke des Düsseldorfer Künstlers Jan Albers in "cOlOny cOlOr". In der Kunsthalle finden während der Umbauphase des Museums auch die Veranstaltungen der Museumspädagogik und der Kunstvermittlung statt.
Der mächtige Kranwagen hebt die neue Klimatechnik auf das Museumsdach (Foto idb Wülfrath). Der "Weibliche Akt" von Paul Cézanne wird in der Ausstellung "Weltkunst" zu sehen sein (oben). Blick in die Ausstellung von Jan Albers in der Kunsthalle (unten)
Raum1_klein_12_part
Dr. Joachim Schmidt-Hermesdorf, Vorstandssprecher des KMV, hat den Vorsitz der Brennscheidt-Stiftung übernommen. So ist es auf der letzten Sitzung beschlossen worden. Heinz-Olof Brennscheidt, der bisher mit vollem Einsatz die Geschicke geleitet hat, muss Rücksicht auf seine Gesundheit nehmen und es nun ein wenig langsamer angehen lassen. Selbstverständlich wird er auch weiterhin als Mitglied des Vorstandes seine Hand über die Stiftung halten.

Die Brennscheidt-Stiftung
hat einen neuen Vorsitzenden

Der Stifter und der neue Vorsitzende:
Heinz-Olof Brennscheidt (links) und
Dr. Joachim Schmidt-Hermesdorf
brenscheidt_100
Dr._Joachim_Schmidt-Hermesdorf
Am 4. November 2015, ab 18 Uhr, werden wir die Reihe unserer Fördermitglieder-Abende fortsetzen. Das Bankhaus HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Düsseldorf, war schon häufiger mit dem KMV im Von der Heydt-Museum zu Gast und lädt in diesem Jahr unsere Fördermitglieder, Firmen-Fördermitglieder und Mäzene zu einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem KMV und dem Auktionshaus Christie’s nach Düsseldorf ein. Prof. Dr. Dirk Boll, Direktor des Instituts für Kultur- und Medienmanagement, Hamburg, wird einen Vortrag halten. Wir sind gespannt und hoffen, bei der Gelegenheit neue Fördermitglieder und Firmen-Fördermitglieder gewinnen zu können. Eine gesonderte Einladung folgt.
 
Sicher haben Sie es schon gesehen: In den passwortgeschützten Bereich unserer Webseite haben wir eine Liste mit den Namen aller unserer Fördermitglieder und Firmen-Fördermitglieder.

Fördermitglieder-Abend
mit HCSB und Christie's

Museum_aussen-Abendstimmungrgb12part
Die nächste KMV-Mitgliederversammlung findet am 1. September statt. Selbstverständlich erhalten Sie wie gewohnt vier Wochen vorher Ihre persönliche Einladung. Bitte merken Sie sich den
Termin heute schon vor.

MITGLIEDERVERSAMMLUNG